Flannigan

Wir haben uns gestern Abend von Flannigan verabschiedet

  • Posted on: 28 May 2010
  • By: markus.wilhelm

Hi ihr,
wir haben uns gestern Abend von Flannigan verabschiedet. Wir sind unendlich traurig und finden eigentlich auch keine Worte dafür. Er war immer an unserer Seite und ihn gehen zu lassen, war eine sehr schwierige Entscheidung für uns, die wir hoffentlich zum richtigen Zeitpunkt gewählt haben.

Flannigan Dein Leben Bild Bild Bild

Weiter Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie: http://gallery.bessieundmarkus.de/v/2010/Flannigan+Dein+Leben/
Die Trauer überwiegt momentan jeden anderen Gedanken und jedes andere Gefühl. Wir hoffen, dass wir irgendwann aber mehr auf die wunderbaren 11 Jahre, die wir mit ihm verbringen konnten, glücklich zurückschauen können. Es gab mit Flannigan eigentlich nur schöne und freudige Momente. Er war aus unseren Augen, der perfekte Hund für uns. Er hat uns glücklich gemacht und uns zum Strahlen gebracht und wir konnten viel über ihn lachen. Er hat seine Arbeit mit einer Begeisterung und Freude zusammen mit uns gemacht. Er lebte in der Staffel auch in der letzten Zeit immer auf. Ich bin so froh, dass ich ihn vor 4 Wochen noch im Training habe laufen lassen.

Wir waren in den letzten Momenten bei ihm. Wir sahen seinen letzten Atemzug und ich konnte spüren, wie sein Herz aufhörte zu schlagen. Dies wird auch ein Moment sein, den ich nie vergessen werde. Ich bin aber auch froh, ihn mit erlebt zu haben. Momentan ist er noch bei uns und wir können ihn noch anfassen und auch seinen Geruch riechen. Ich habe schon Angst vor dem Augenblick, wo wir ihn ganz abgeben müssen und ich nur noch Fotos von ihm haben werde.

Wir möchten Euch allen danken, die in den letzten Tagen und Wochen uns Mut zugesprochen haben. Es ist schön zu wissen, dass man nicht alleine ist. Viele haben uns auch Geschichten von Flannigan erzählt oder wie sie ihn erlebt haben. Danke dafür. Besonders möchten wir uns bei Meta bedanken, die uns die vielen Wochen ständig zur Seite stand. Sie hat sich sehr gut um ihn gekümmert und es gab nie einen Zweifel, dass wir die Krankheit hätten anders angehen müssen. Auch war der Abschied gestern sehr liebevoll und ruhig.

Ich habe noch ein Foto vom letzten Jahr vom Staffelfotoshooting mit angehängt. So möchten wir ihn immer gerne in Erinnerung behalten. Er war ein Hund, der von innen heraus gestrahlt und gelacht hat.

Danke Flanni für die wunderbaren Jahre, die wir nie vergessen werden.
Liebe Grüße von Markus und Bessie mit Timmy, Emma und Flannigan für immer im Herzen

Flannigan bekommt Post

  • Posted on: 31 July 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi,
Flannigan hat von unserer Staffel Post bekommen, damit er wieder schnell gesund wird. Einen riesen großen Knochen ;-). Ein paar Bilder von diesem Teil könnt ihr wie immer bei uns in der Gallery anschauen. Ich kann nur sagen, dass sich sowohl Flannigan als auch Bessie und ich riesig gefreut haben, obwohl uns der Briefträger etwas komisch angeschaut hat, als er das "Päckchen" abgeliefert hat.

Flannigan hat einen Bandscheibenvorfall

  • Posted on: 31 July 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi,
ja es stimmt. Unser Flannigan hat einen Bandscheibenvorfall. Wir können es auch kaum glauben. Vor ca. zwei Wochen wurde er auf den Hinterläufen wacklig und unsere Ärztin meinte, wir sollte das mal von einem Spezialisten anschauen lassen. Also sind wir nach Piding zu Herrn Dr. Gödde und seinem Praxisteam gefahren, der Flannigan in einen Kernspintomographen gelegt hat.

Fünf Tage später wurde Flannigan dort operiert, über drei Stunden. Es verlief alles gut. Aber er musste vier Tage stationär in der Spezialklinik bleiben, ohne uns, schnief. Während der Zeit ging allerdings schon die Physiotherapie mit Dr. Cornelia Gieren los und wir konnten Flannigan in einem super Zustand wieder abholen. Jetzt müssen wir mit ihm einige Wochen schonend umgehen und auch mit der Physiotherapie weitermachen.Wir haben ihm ein Minitrampolin besorgt, Hürden für das Cavalettitraining im Garten gebaut und jetzt werden wir noch ein Wackelbrett für ihn herstellen. So verbringen wir unseren Tag momentan damit ihn zu massieren und die einzelnen Übungen durchzuführen. Vor zwei Tagen hatten wir unsere erste Sitzung auf einem Unterwasserlaufband bei einer Physiotherapeuthin hier in Regensburg.

Bild Bild Bild Bild

Tritol bei Wien

  • Posted on: 2 May 2006
  • By: markus.wilhelm

Hi,
dieses Wochenende waren Bessie und ich zusammen mit vier Hundeführern des BRK bei einer Studie des Lehrstuhls für Tiermedizin der Ludwig Maximilians Universität München dabei. Diese Studie ist Bestandteil zweier Dissertationen und beschäftigt sich mit dem Thema der Belastbarkeit und der Leistungsfähikeit von Rettungshunden im Einsatz.
An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei den beiden Doktorandinnen und ihrem Team bedanken, die die drei Tage perfekt vorbereitet und durchgeführt haben. Neben der Arbeit mit Flannigan konnte ich auch mit Emma das eine oder andere Mal über die Trümmerkegel laufen, sie war klasse. Dieses Event zählt auch bei uns zu den absoluten Highlights, die wir während unserer bisherigen Rettungshundekarriere erleben durften. High Tech machts möglich, unsere Hunde wurden permanent durch zahlreiche Geräte überwacht, nicht nur während der Arbeit. Wir wünschen dem Team viel Erfolg bei der Auswertung der Videodaten, Vital- und Blutwerte und hoffen, dass die Dissertationen ein großer Erfolg für euch werden.
Liebe Grüße Markus

Bild Bild Bild Bild

Truemmereinsatz: Eishalle in Bad Reichenhall stürzt ein

  • Posted on: 3 January 2006
  • By: markus.wilhelm

Hi all,
in den letzten beiden Jahren hat das Jahr schlecht aufgehört: Das Erdbeben im Iran und das Seebeben in Asien. Dieses Jahr hat das neue Jahr schlecht angefangen, eine Eishalle in Bad Reichenhall ist gestern gegen 16 Uhr eingestürzt.
Bessie und ich waren gerade dabei den Dielenboden in unserem neuen Haus zu verlegen da kam die Alarmierung rein.

17:30 waren wir zu Hause und haben unsere Sachen gepackt. Dann sind wir durch ein Schnee- und Verkehrschaos durch München in Richtung Bad Reichenhall gefahren. Gegen 21:30 waren wir dann vor Ort und konnten uns die Verwüstungen zum ersten Mal anschauen. Es war schlimmer als ich es mir hätte erträumen können. Es waren neben Hunden der Bergwacht, des BRH und des ÖRK sieben Hunde des BRK mit dabei.
Flannigan wurde dieses Mal von Bessie durch die Trümmer geführt, er hat leider nichts gefunden. Alle Funde durch Hunde wurden lange vor unserer Ankunft gemeldet.

MFG Markus

Rettungshunde: 

Vorfuehrung AGIL

  • Posted on: 8 May 2005
  • By: markus.wilhelm

Ja, heute am Muttergat mussten wir mal wieder mit den Rettungshundeneine Vorführung zeigen, PR muss halt auch bei den Rettungshunde sein. Wir haben zusammen mit der Rettungshundestaffeldes BRK Ansbach am Samstag und am Sonntag den Besuchern der Agil inBurgoberbach bei Ansbach ettliche Vorführungen gezeigt. (Die Agil ist eine Regionale Messe)
Was machen wirda so alles:
Wir zeigen den Zuschauern wasunsere Hunde so alles drauf haben. DieHunde werden über ein Gerüst geschickt, laufen durch einen brennendenTunnel, werden mit einer Schubkarre durch die Gegend gefahren und amEnde werden sie alle von den vielen kleinen Zuschauern zu todegestreichelt. Naja, ein bischen mehr ist es schon, aber man kann daseinfach zu schwer alles in Worte fassen. An beiden Tagen war unserStaffelneuzugang von Ines undArmin auch mit dabei, die kleine Fiene (gerade mal 3 Monate alt) hatauch schon auf den Geräten mitgearbeitet.
Flannigan hat sich mal wieder prächtig verhalten und Timmy durfte inden Pausen auch immer mal wieder über die Geräte. Es istzwar nicht unbedingt das, was er besonders gerne macht, aber schadenkann es ihm auch nicht.
Nebender Reinen "Arbeit" haben wir das Wochenende genutzt um uns auf derAgil die vielen Stände rund um den Hausinnenausbau anzuschauen. Wirhaben uns dabei speziell die Heizung, die Bäder und dieKücheneinrichtung vorgenommen.
Bei der Heizung steht es für uns außer Frage mit regenerierbarenEnergien zu arbeiten. Also eine Palletsheizung oder eben eineHolzschitzHeizung. Die Holzschitzheizung ist zwar teurer aber flexibler beimBrennstoff, neben den bekannten Holzpallets kann auch mit Festholz,Holzmehl, Weizen oder eben jede Art von Holzschitzen geheizt werden. Jarichtig, man kann diese Heizung auch mit Essen betreiben. Beim Badund bei der Küche haben wir einmal mehr die Efarhung gemacht, dasHausbau der reine Horror ist, es gibt so viele Fliesen für Boden undWände und noch mehr Armaturen fürs Bad.
Bei der Küche ist es auch nichtviel anders, wir werden noch mal irre bevor wir in unserem eigenen Hauseinziehen..

Liebe Grüße Bessie und Markus

Bild Bild Bild Bild

Flaechenpruefung von Flannigan und Markus

  • Posted on: 21 April 2005
  • By: markus.wilhelm

Hi ihr,
Flannigan und Markus haben die diesjährige Flächenprüfung bestanden.Das war die erste Prüfung in Bayern, die nach der Neuen abJanuar 2005 geltenden gemeinsamen Prüfungsordnung der HilfOrganisationedurchgeführt wurde. Die Prüfung war am 12-13 März in Ansbach und wurdebei extremen Wetterbedingungen durchgeführt. Es hat gescheit wie nochwas. Aus diesem Grund wurde auch die Trümmerprüfung, die für Sonntagvorgesehen war abgesagt, es wäre einfach zu gefährlich gewesen, da dieHunde unter dem Schnee die Trümmer nicht hätten einschätzen können.
Inden über 20 Jahren in denen Armin Dlugosch (unser Staffelleiter) jetztschonRettungshundearbeit macht ist, ihm so etwas noch nicht untergekommen.Es gab für ihn auch als Prüfer schon Prüfungen unter wiedrigenWetterbedingungen, aber das war schon hart.

Liebe Grüße Markus