Bessie

Tritol bei Wien

  • Posted on: 2 May 2006
  • By: markus.wilhelm

Hi,
dieses Wochenende waren Bessie und ich zusammen mit vier Hundeführern des BRK bei einer Studie des Lehrstuhls für Tiermedizin der Ludwig Maximilians Universität München dabei. Diese Studie ist Bestandteil zweier Dissertationen und beschäftigt sich mit dem Thema der Belastbarkeit und der Leistungsfähikeit von Rettungshunden im Einsatz.
An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei den beiden Doktorandinnen und ihrem Team bedanken, die die drei Tage perfekt vorbereitet und durchgeführt haben. Neben der Arbeit mit Flannigan konnte ich auch mit Emma das eine oder andere Mal über die Trümmerkegel laufen, sie war klasse. Dieses Event zählt auch bei uns zu den absoluten Highlights, die wir während unserer bisherigen Rettungshundekarriere erleben durften. High Tech machts möglich, unsere Hunde wurden permanent durch zahlreiche Geräte überwacht, nicht nur während der Arbeit. Wir wünschen dem Team viel Erfolg bei der Auswertung der Videodaten, Vital- und Blutwerte und hoffen, dass die Dissertationen ein großer Erfolg für euch werden.
Liebe Grüße Markus

Bild Bild Bild Bild

Seiten