ktpass for kerberos user credentials

  • Posted on: 1 February 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi,
for SSO to your SAP systems with Kerberos you will ahve to create a keytab file where the user credentials are stored to. this is a small step by step guide how to do this.

ktpass -out sapsnc.keytab -princ sapsnc@yourdomain.com -pass yourPassword -kvno 3

This should be the output:

Key created.
Output keytab to sapsnc.keytab:
Keytab version: 0x502
keysize 49 sapsnc@yourdomain.com ptype 1 (KRB5_NT_PRINCIPAL) vno 3 etype 0x3
DES-CBC-MD5) keylength 8 (0xab618a8a5ddadcda)

The kvno command is based on the kvno value you receive from kerberos command line plus one. So if you retrieve let's say the value 2, than you will have to set it to three (like in the above example). If you installed kerberos to /usr/krb/ you will find the binaries your need for this here:

/usr/krb5/bin/kvno sapsnc@yourdomain.com

You can find the ktpass executable int our download database

You wil have to import the keytab file into Kerberos, therefor you have to execute the ktutil from Kerberos as follows:

/usr/krb5/sbin/ktutil
ktutil: rkt /home/SIDadm/sapsnc.keytab
ktutil: wkt /etc/krb5.keytab
ktutil: l (shows a list of Kerberos principals)
ktutil: q

Pech mit dem Auto

  • Posted on: 26 January 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi,
so ist das leben. Eigentlich sind wir mit unserem Citreon C5 mehr als zufrieden, braucht wenig Sprit und ist super zuverlässig. Doch seit Weihnachten hat er uns ein wenig, naja, sagen wir mal im Stich gelassen. Auf der Fahrt in den Skiurlaub ist die Zylinderkopfdichtung kaputt gegangen. Dank ADAC haben wir unsere drei Hunde, die Snowboad, Tourenski und das restliche Gepäck in einen Mietwagen gepakt und konnten drei Stunden später weiter, respect an den ADAC.
Und jetzt ist eine Hydraulikpumpe für das Aktive Fahrwerk kaputt gegangen. Tja, so ist das Leben.

MFG Markus 

Gallery2 Integration into WCF

  • Posted on: 14 January 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi,

anbei einige nützliche Links für die Gallery2 Integration mit dem WCF:

 

Supportforum: http://g2forum.bessieundmarkus.de


Demo Embed: http://www.rettungshundeforum.de/portal/…p?page=Gallery2
Demo Gallery2: http://gallery.rettungshundeforum.de/

PHPDoc: http://phpdoc.bessieundmarkus.de/de.bessieundmarkus.gallery2

Readme: Readme anzeigen
Wiki (Englisch): http://codex.gallery2.org/Integration:WBB3

Bugs: http://bugs.rescue-dogs.de

Subversion Repository:
# Ongoing Developments: svn://www.bessieundmarkus.de/wcf/trunk/de.bessieundmarkus.gallery2
# Released Versions: svn://www.bessieundmarkus.de/wcf/tags/
# Username: gast
# Passwort: gast
Subversion Repository Webbrowser: http://websvn.bessieundmarkus.de/

 

MFG Markus 

Skifahren im Zillertal

  • Posted on: 12 January 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi all,
wir waren Skifahren und Snowboarden und das das erste Mal zusammen mit unseren Hunden. Martin hat zu seinem 30. Geburtstag eine wunderschöne alte Hütte gemietet und war mit knapp 20 Freunden über seinen Geburtstag und Sylvester in der Nähe der Ortes Fügen.
Damit der 30. nicht so "alleine" gefeiert wird, haben Mama, Papa, Bessie und ich uns in einem Hotel einquartiert und das schöne Zillertal (vorallem die Berge) genossen.

MFG Markus

de.bessieundmarkus.blog

  • Posted on: 23 December 2007
  • By: markus.wilhelm

Hi,
so, mal wieder ein neues Paket, diesmal geht es um die Integration von Drupal ins WBB. Getestet und entwickelt habe ich das mit Drupal 5.2 und dem WBB 3.0.3 PL1. Es gibt noch ein paar Macken und Dinge die noch nicht klappen bzw. nicht so, wie ich mir das vorstelle, aber das kriegen wir auch noch hin.

Drupal Hompage:  http://drupal.org
Woltlab Community Framework und das Woltlab Burning Board 3.0.

Den Download des Pakets findet ihr bei mir auf der Seite: de.bessieundmarkus.drupal.tar
Den Readme des Pakets findet ihr bei mir auf der Seite: Readme.html

MFG Markus Wilhelm

de.bessieundmarkus.gallery2 V1.0.8

  • Posted on: 21 December 2007
  • By: markus.wilhelm

Hi,
nach langem warten und entwickeln hab ich jetzt eindlich eine Version fertig, die man wirklich nutzen kann. Ich haffe, dass ihr viel Spaß haben werdet und wünsche euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch. Getestet und entwickelt habe ich das mit der Gallery 2.2.3 und dem WBB 3.0.3 PL1. Es gibt noch ein paar Macken und Dinge die noch nicht klappen bzw. nicht so, wie ich mir das vorstelle, aber das kriegen wir auch noch hin.

z.B.

  1. Useralbum
    Ein User hat warum auch immer noch kein eigenes Album. Es wurde beim erstellen des Users nicht angelegt (oder beim ersten Zugriff). Es gibt momentan keine Möglichkeit, für diesen User ein Album anzulegen. Geplant ist, dass im Userprofil einzubauen.
  2. Ein User wird im WBB gelöscht. In der Gallery wird er nicht automatisch auch gelöscht.
  3. Ein User wird aus einer WBB Gruppe entfernt. In der Gallery wird er nicht automatisch auch entfernt.
  4. Ein Link zum eigenen Album fehlt auf der Gallery Seite bei manchen Usern.

Gallery2 Hompage:  http://gallery.menalto.com
Woltlab Community Framework und das Woltlab Burning Board 3.0.

Den Download des Pakets findet ihr bei mir auf der Seite: de.bessieundmarkus.gallery2.tar
Den Readme des Pakets findet ihr bei mir auf der Seite: Readme.html

MFG Markus Wilhelm

Erstes Training der BRK RHS Regensburg

  • Posted on: 14 October 2007
  • By: markus.wilhelm

Hi,
Bessie und ich haben das erste Training unserer BRK Rettungshundestaffel in Regensburg abgehalten. Wir waren 8 Hundeführer die sich am Samstag auf einem alten Fabrikgelände getroffen haben. Nach der Informationsveranstltung am Donnerstag hat sich diese Gruppe gebildet, um sich die Rettungshundearbeit mal anzuschauen und wir hoffen auf ein gutes Zusammenarbeiten und viel viel Spaß mit den Hunden.

MFG Markus

Cooles Auto

  • Posted on: 14 October 2007
  • By: markus.wilhelm

Hi,
das muss ich euch einfach zeigen, Bessie und ich haben zur Zeit ein Entenpickup zum Probefahren. Ja ihr lest richtig ein Entepickup ;-). Günter hat diesen Traum von einer Ente selber gebaut, mir Riffelblech im Laderaum und als Seitenverkleidung mit Eichenholz. Einfach wunderschön. Aber schau es euch selber an. Anbei ein Paar Bilder.

MFG Markus

 

LED-Lenser Hokus-Focus

  • Posted on: 3 October 2007
  • By: markus.wilhelm

Hi,
wir wollen euch hier auf unserer Seite immer wieder Produkte aus unserem Shop vorstellen, die wir für besonders gut halten. Gerade jetzt, wenn die dunkle Jahreszeit beginnt sind Taschenlampen beim spazieren gehen sehr gut zu gebrauchen. Jeder kennt es, wenn man die Dinger braucht sind die Batterien lehr. Die Lösung sind, wie könnte es anders sein, Lampen mit LEDs. In der  Vergangenheit hatten LED Lampen nicht nur Vorteile, einer der Nachteile war die fehlende Möglichkeit den Fokus zu verstellen.

Die LED-Lenser Hokus-Focus ist eine der ersten LED Lampen, bei der man den Fokus verstellen kann.
Der Siegeszug der Wissenschaft. Diese gemeinsam von OEC München (Professor Harald Ries und Dr. Andreas Timminger) und Zweibrüder Optoelectronics entwickelte LED-Lampe ist ein Durchbruch in der LED-Fokussiertechnik. Der getunte, superhelle Hochleistungschip stellt selbst große Stabtaschenlampen in den Schatten. Die Batterielebensdauer übertrifft die Brenndauer konventioneller Lampen um ein Vielfaches. Und das robuste, spritzwassergeschützte Aluminiumgehäuse garantiert auch bei extremer Beanspruchung lange Freude an diesem Produkt.

Bei Rettungspfoten für nur 50,90 Euro (exkl. Versand, inkl. Mwst)
MFG Markus

Seiten