Flannigan hat einen Bandscheibenvorfall

  • Posted on: 31 July 2008
  • By: markus.wilhelm

Hi,
ja es stimmt. Unser Flannigan hat einen Bandscheibenvorfall. Wir können es auch kaum glauben. Vor ca. zwei Wochen wurde er auf den Hinterläufen wacklig und unsere Ärztin meinte, wir sollte das mal von einem Spezialisten anschauen lassen. Also sind wir nach Piding zu Herrn Dr. Gödde und seinem Praxisteam gefahren, der Flannigan in einen Kernspintomographen gelegt hat.

Fünf Tage später wurde Flannigan dort operiert, über drei Stunden. Es verlief alles gut. Aber er musste vier Tage stationär in der Spezialklinik bleiben, ohne uns, schnief. Während der Zeit ging allerdings schon die Physiotherapie mit Dr. Cornelia Gieren los und wir konnten Flannigan in einem super Zustand wieder abholen. Jetzt müssen wir mit ihm einige Wochen schonend umgehen und auch mit der Physiotherapie weitermachen.Wir haben ihm ein Minitrampolin besorgt, Hürden für das Cavalettitraining im Garten gebaut und jetzt werden wir noch ein Wackelbrett für ihn herstellen. So verbringen wir unseren Tag momentan damit ihn zu massieren und die einzelnen Übungen durchzuführen. Vor zwei Tagen hatten wir unsere erste Sitzung auf einem Unterwasserlaufband bei einer Physiotherapeuthin hier in Regensburg.

Bild Bild Bild Bild